Pressebereich

Pressemitteilung

 März 2016: 
olive joy präsentiert zweiten Jahrgang sortenreiner Olivenöle Manaki, Athionolia und Koroneiki in diesem Jahr auch in Bio Qualität

download [PDF]

olive joy präsentiert zweiten Jahrgang sortenreiner Olivenöle Manaki, Athionolia und Koroneiki in diesem Jahr auch in Bio-Qualität

Berlin, im März 2016. Vor wenigen Tagen ist der zweite Jahrgang der sortenreinen olive joy Olivenöle aus Griechenland in Deutschland eingetroffen. Mit der Ernte 2015/2016 erweitert olive joy das Sortiment um eine Bio-Linie. olive joy Manaki überzeugt in diesem Jahr mit mildem, fruchtigem Geschmack, olive joy Athinolia präsentiert sich mit mittel scharfem Geschmack ein bisschen wilder und olive joy Koroneiki bleibt mit seinem in diesem Jahr ausgewogen scharfen Geschmack der solide Klassiker. Alle drei Sorten gibt es in diesem Jahr zudem auch in Bio-Qualität, wobei unser olive joy Manaki bio fruchtig, unser olive joy Athinolia bio mittel fruchtig und olive joy Koroneiki bio ausgewogen fruchtig im Geschmack ist.

Natürlicher Geschmack
Die Welt des Olivenöls ist ähnlich vielfältig wie die des Weines: Jede Sorte hat ihre eigene Persönlichkeit und ihren ganz eigenen Geschmack. Allein in Griechenland gibt es 140 erforschte Olivensorten, deren geschmackliche Vielfalt noch längst nicht erschlossen ist. Und genau hier setzt olive joy an: olive joy stellt die Persönlichkeit, die unterschiedlichen Geschmäcker und die Frische der einzelnen Olivensorten in den Vordergrund. Dazu werden die Oliven eines Jahrgangs und einer Sorte aus bestimmten Terroirs unmittelbar nach der Ernte zu Öl verarbeitet und nach der natürlichen Sedimentierung abgefüllt, wobei von der Ernte bis zur Abfüllung ca. sechs bis acht Wochen vergehen. Dabei legt olive joy größten Wert auf einen absolut transparenten und von einem wissenschaftlichen Expertenteam fortlaufend kontrollierten Produktionsprozess.

„„Für mich ist es total spannend, die Unterschiede des aktuellen Jahrgangs im Vergleich zum letzten Jahrgang zu schmecken. Als wir angefangen haben, fand ich es schon wahnsinnig interessant, überhaupt Unterschiede zwischen den verschiedenen Olivensorten zu schmecken“, sagt Gründer Johannes Hoffmann.
Gründerin Anna Pouskouri-Reiche ergänzt: „Dadurch, dass wir mit einem Naturprodukt arbeiten, bleibt es auch für uns jedes Jahr bis zur Abfüllung spannend. Wir sind sehr glücklich, die Geschmacksdifferenzierung, die die Natur uns sehr großzügig schenkt, mit olive joy unverfälscht weiterzugeben.“

olive joy ist nicht nur kulinarisch ein Genuss, auch optisch überzeugt olive joy mit frischem Design. Dabei sind die stylischen Dosen in verschiedenen Größen nicht nur ein Hingucker in jeder Küche, sie bieten den sorgfältig ausgewählten Ölen auch optimalen Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Kurzum: olive joy steht für echte Werte zu einem fairen Preis und für das tägliche well-being-Erlebnis, mit allen Sinnen zu genießen.

 

Natürlicher Geschmack Die olive joy Olivenöle gibt es in folgenden Gebindegrößen:

  • 250 ml (6,00 EUR), alle drei Sorten im Set 17,50 EUR
  • 500 ml (9,00 EUR), alle drei Sorten im Set 26,00 EUR


Die olive joy Olivenöle bio gibt es in der Gebindegröße 250 ml für 7,50 EUR, alle drei Sorten im Set 21,50 EUR. Alle Sets sind auch in der schönen olive joy Geschenkverpackung (2,00 EUR) zu haben. Ab einem Bestellwert von 50 EUR übernimmt olive joy die Versandkosten.

Über olive joy
Die Idee zu olive joy entstand bereits im Januar 2014. Nach intensiver Arbeit, dem Aufbau eines Kompetenzteams und einem ersten spannenden Jahr am Markt freuen sich die Gründer Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hofmann, nun auch mit dem zweiten Jahrgang der hochwertigen olive joy Olivenöle, Freude auf den Tisch zu bringen. Dabei geht es olive joy nicht darum, noch ein Olivenöl auf den Markt zu bringen, sondern vielmehr darum, den ganzen Ansatz am Genuss dieses traditionellen Produktes zeitgemäß zu gestalten.

 

Pressemitteilung

 Juli 2015: 
"olive joy blickt positiv ins nächste Jahr und kündigt
weitere charakterstarke Olivenöle aus Griechenland an"

download [PDF]

olive joy blickt positiv ins nächste Jahr und kündigt weitere charakterstarke Olivenöle aus Griechenland an

Berlin, im Juli 2015. Aktuell erwarten Experten für 2015 eine sehr gute Olivenernte in Griechenland, was olive joy in dem Vorhaben bestärkt, nach dem ersten Jahr am Markt weitere Produkte ins Sortiment zu nehmen. Die klimatischen Bedingungen sind hervorragend und es gibt aktuell keine Insektenbelastung durch Dakos oder Xytella.
„Wir wollen in der nächsten Saison sowohl horizontal mit neuen Produkten auf der Hauptlinie, als auch vertikal expandieren“ beschreibt Anna Pouskouri-Reiche die grundsätzlichen Pläne und ergänzt: „Aktuell gehen wir davon aus, dass wir unser Sortiment um eine Bio-Produktion Early Harvest und ein bis zwei aromatische Öle erweitern.“ Johannes Hoffmann verrät zudem, dass die Vertriebsaktivitäten ausgeweitet werden sollen: „Wir wollen unseren Online-Vertrieb stärken und ausbauen und reden derzeit zusätzlich mit ausgewählten Geschäften und Partnern über Kooperationen. Denn Kooperation wie wir sie aktuell mit HelloFresh im Rahmen des Loyalitätsprogramm haben, stellen sich als absolut zielführend heraus.“ Zudem wird olive joy seine Vertriebsaktivitäten auf weitere Märkte ausweiten: Im kommenden Jahr wird sich olive joy zunächst auf die weiteren deutschsprachigen Märkte konzentrieren und ferner den internationalen Markt anvisieren.

olive joy nimmt das Feedback der Kunden sehr ernst und zum Anlass für Weiterentwicklungen: So wird es mit der kommenden Ernte Hinweis zum Geschmack auf den Verpackungen geben, sehr viel mehr Rezepte auf der Homepage und eine schön gestaltete Geschenkverpackung, damit auch das Schenken noch mehr Freude macht. Bereits in den kommenden Wochen setzt olive joy den vielfach geäußerten Kundenwunsch eines Abo-Modells um: regelmäßige Besteller erhalten ihre olive joy Sendungen dann versandkostenfrei.

Über olive joy
Die Idee zu olive joy entstand im Januar 2014. Nach intensiver Arbeit können die Gründer Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hofmann es kaum erwarten, mit seinen sorgfältig ausgewählten, reinsortigen Olivenölen aus Griechenland die Freude am täglichen Genuss dieses Produktes zu vermitteln. Dabei geht es olive joy nicht darum, noch ein Olivenöl auf den Markt zu bringen, sondern vielmehr darum, den ganzen Ansatz am Genuss dieses traditionellen Produktes zeitgemäß zu gestalten.

 

Pressemitteilung

 Mai 2015: 
"Mild, fruchtig oder kräftig: olive joy zeigt mit reinsortigen
Olivenölen aus Griechenland Charakter"

download [PDF]

Mild, fruchtig oder kräftig: olive joy zeigt mit reinsortigen
Olivenölen aus Griechenland Charakter

Berlin, im Mai 2015. Mit www.olive-joy.com geht ein Onlineshop für hochwertige, reinsortige Olivenöle aus Griechenland an den Start, der pure Freude und gesunden Genuss zu einem fairen Preis bringt.
Die Welt des Olivenöls ist ähnlich vielfältig wie die des Weines: Jede Sorte hat ihre eigene Persönlichkeit und ihren ganz eigenen Geschmack. Allein in Griechenland gibt es 140 erforschte Olivensorten, deren geschmackliche Vielfalt noch längst nicht erschlossen ist. Und genau hier setzt olive joy an:
olive joy stellt die Persönlichkeit, die unterschiedlichen Geschmäcker und die Frische der einzelnen Olivensorten in den Vordergrund. Dazu werden die Oliven eines Jahrgangs und einer Sorte aus bestimmten Terroirs unmittelbar nach der Ernte zu Öl verarbeitet und nach der natürlichen Sedimentierung abgefüllt, wobei von der Ernte bis zur Abfüllung ca. sechs bis acht Wochen vergehen. Dabei legt olive joy größten Wert auf einen absolut transparenten und von einem wissenschaftlichen Expertenteam fortlaufend kontrollierten Produktionsprozess.

Für das Gründerduo Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hoffmann ist Olivenöl viel mehr als nur ein Nahrungsmittel: „Für uns ist Olivenöl ein Lebensmittel im eigentlichen Wortsinn, nämlich ein Mittel zum Leben“, beschreibt die Griechin Pouskouri-Reiche ihre Liebe zu dem Produkt. Hoffmann ergänzt: „Olivenöl ist ein wertvolles, gesundes Lebensmittel und wir wünschen uns, dass der mediterrane Genuss in Deutschland noch mehr Anhänger findet.“ Der gesundheitliche Nutzen von Olivenöl ist hinreichend bekannt, dennoch liegt der durchschnittliche Pro-Kopf-Verbrauch in Deutschland jährlich nur bei knapp einem Liter, in Griechenland hingegen sind es mehr als 20 Liter.
olive joy ist nicht nur kulinarisch ein Genuss, auch optisch überzeugt olive joy mit frischem Design. Dabei sind die stylischen Dosen in verschiedenen Größen nicht nur ein Hingucker in jeder Küche, sie bieten den sorgfältig ausgewählten Ölen auch optimalen Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung. Kurzum: olive joy steht für echte Werte zu einem fairen Preis und für das tägliche well-being-Erlebnis, mit allen Sinnen zu genießen.

Für jeden Geschmack das passende Öl von hervorragender Qualität
olive joy bietet ausschließlich reinsortige Öle der Sorten Manaki, Athinolia und Koroneiki an. Für die aktuelle Ernte 2014/2015 hat olive joy alle Oliven von Hainen des Peloponnes bezogen, unmittelbar vor Ort kalt extrahiert und nach der erforderlichen Ruhephase zur Klärung der Öle abgefüllt. olive joy setzt auf die natürliche Absenkung von Schwebstoffen und verzichtet darauf, die Öle nach der Extraktion zu filtern.
Dass der Verarbeitungsprozess der olive joy Olivenöle vorbildlich ablief, bestätigen die exzellenten Werte: so ist der Säuregehalt aller drei Öle absolut niedrig, weshalb alle drei Öle absolut ausgewogen im Geschmack sind. Auch die geringen UV-Absorptions- und Peroxidwerte zeugen von einem raschen und störungsfreien Verarbeitungsprozess. Wird das Öl bei niedrigen Temperaturen gelagert und keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt, kann es bei diesen niedrigen Ausgangswerten seinen Charakter als extra natives Olivenöl über die gesamte Haltbarkeitsdauer halten. Die olive joy Olivenöle gibt es in folgende Gebindegrößen:

  • 250 ml (4 Euro)
  • 500 ml (8 Euro)
  • 750 ml (11 Euro)
  • 3 Liter (39 Euro)

Ab einem Bestellwert von 50 Euro übernimmt olive joy die Versandkosten.

Über olive joy
Die Idee zu olive joy entstand im Januar 2014. Nach intensiver Arbeit können die Gründer Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hofmann es kaum erwarten, mit seinen sorgfältig ausgewählten, reinsortigen Olivenölen aus Griechenland die Freude am täglichen Genuss dieses Produktes zu vermitteln. Dabei geht es olive joy nicht darum, noch ein Olivenöl auf den Markt zu bringen, sondern vielmehr darum, den ganzen Ansatz am Genuss dieses traditionellen Produktes zeitgemäß zu gestalten.

 

Presseinformation

Mild, fruchtig oder kräftig? Mit olive joy auf jeden
Fall eine hervorragende Wahl

download [PDF]

Mild, fruchtig oder kräftig? Mit olive joy auf jeden Fall eine hervorragende Wahl

Mit jeder Sauerstoffzufuhr ist Olivenöl fortschreitenden Oxidationsprozessen ausgesetzt, weshalb sich verschiedene organoleptische Werte, die die Qualität bestimmen, über die Zeit verändern. Nach der EUVerordnung Nr. 29/2012 vom 13. Januar 2012 dürfen Olivenöle die Bezeichnung nativ extra tragen, wenn folgende Werte nicht überschritten werden: Säuregehalt: 0,8, UV Absorption: K 270: 0,220, K 232: 2500, DK: 0,010, Peroxide: 20 meq Sauerstoff/kg.

Das fruchtige Manaki
Das olive joy Manaki-Öl ist ein sehr fruchtiges Öl. Die Oliven für die aktuelle Ernte 2014/2015 wurden aus dem Terroir von Kranidi (Argolis) von Hainen an den Hängen des Berges Didyma bezogen. Die Oliven wurden im Dezember 2014 geerntet und unmittelbar nach der Ernte kalt extrahiert.

  • Säuregehalt: 0,26 %
  • Wachsgehalt: 47 mg/ kg
  • Peroxidzahl: 8 meq O2/ kg
  • UV Absorption: K232 = 1,643 / K270 = 0,098

Das milde Athinolia
Das olive joy Athinolia ist ein eher mildes Öl. Die Oliven für die aktuelle Ernte 2014/2015 stammen aus dem Terroir von Agios Dimitrios in Monemvasia, Lakonia, wurden im November 2014 geerntet und in den genossenschaftlichen Pressen von Agios Dimitrios und Agios Nikolaos in der Talanta Gegend kalt extrahiert.

  • Säuregehalt: 0,35 %
  • Wachsgehalt: 59 mg/ kg
  • Peroxidzahl: 5,26 meq O2/ kg
  • UV Absorption: K232 = 1,760 / K268, 270 = 0,110

Das kräftige Koroneiki
Öle aus der Koroneiki-Olive gelten als der Klassiker unter den Olivenölen: Die Oliven für die aktuelle Ernte 2014/15 des kräftigen olive joy Koroneiki-Öls wurden im Dezember 2014 im Terroir von Asopos, Lakonia geerntet und dort sofort kalt extrahiert.

  • Säuregehalt: 0,35 %
  • Wachsgehalt: 59 mg/ kg
  • Peroxidzahl: 5,26 meq O2/ kg
  • UV Absorption: K232 = 1,760 / K268, 270 = 0,110

 

Hintergrundinformationen

 Sortenreine Olivenöle: Von der Idee zum Öl

download [PDF]

Sortenreine Olivenöle: Von der Idee zum Öl

Über ein Jahr hat das griechisch-deutsche Gründer-Duo Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hoffmann recherchiert, Marktforschung betrieben, tausende Kilometer zurück gelegt, unzählige Olivenhaine besichtigt, unfassbar viel über Oliven, deren Anbau und die Gewinnung von Olivenöl gelernt und dabei ein sorgfältig ausgewähltes Experten- und Partner-Netzwerk aufgebaut.
Die beiden sind mit der Vision angetreten, hochwertige, reinsortige Olivenöle aus Griechenland zu einem fairen Preis anzubieten, die auch optisch durch ein junges, frisches Design überzeugen und einfach rundum Freude machen.
Die Welt des Olivenöls ist ähnlich vielfältig wie die des Weines: Jede Sorte hat ihre eigene Persönlichkeit und ihren ganz eigenen Geschmack. Allein in Griechenland gibt es 140 erforschte Olivensorten, deren geschmackliche Vielfalt noch längst nicht erschlossen ist.
Und genau hier setzt olive joy an: die olive joy Olivenöle wollen die Persönlichkeit, die unterschiedlichen Geschmäcker und die Frische der einzelnen Olivensorten in den Vordergrund stellen. Dazu werden die Oliven eines Jahrgangs und einer Sorte aus bestimmten Terroirs unmittelbar nach der Ernte zu Öl verarbeitet und nach der natürlichen Sedimentierung abgefüllt, wobei der Prozess von der Ernte bis zur Abfüllung ca. sechs bis acht Wochen dauert.
Von der Ernte bis zur Abfüllung hat das Gründerduo alle Schritte im Prozess persönlich begleitet und gemeinsam mit den Experten des Olive Center der American Farm School in Thessaloniki eine optimale Prozesskette aufgesetzt und sorgfältig kontrolliert.
Durch die organoleptischen Kontrollen vor Ort wird schnell klar, dass die Qualität auch den Anforderungen entspricht und der Prozess korrekt abläuft: Sämtliche Analyse-Werte der ersten olive joy-Öle des Jahrgangs 2014/2015 liegen deutlich unter den Werten, die für die Bezeichnung extra nativ erforderlich sind.

 

Über die Gründer
Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hoffmann sind ein ungewöhnliches Gründer-Duo. Nach einer erfolgreichen Karriere im internationalen Banking widmet sich Anna nun olive joy: „Ich habe sehr große Lust, den Oliven-Öl Markt ein Stück weit mit zu ordnen und ich möchte dazu beitragen, den Konsum an Olivenöl generell zu erhöhen! Erstens kann ich mir eine Küche ohne Olivenöl nicht vorstellen und zweitens glaube ich an den gesundheitlichen Nutzen dieses Produktes.“

Johannes Hoffmann weiß um die Zielgruppe und den steigenden Stellenwert qualitativ guter Lebensmittel und Produkte: „Immer mehr Menschen möchten wissen, was sie essen und Nachhaltigkeit und Frische gewinnen zunehmend an Bedeutung. Mit olive joy möchten wir dieser Nachfrage begegnen.“

Anna Pouskouri-Reiche und Johannes Hoffmann

Wenn das Gründer-Duo von olive joy nicht gerade gemeinsam unterwegs ist, arbeitet Anna Pouskouri- Reiche meist in Griechenland vor Ort und Johannes Hoffmann steuert die Prozesse in Berlin.

Über olive joy
Die Idee zu olive joy entstand im Januar 2014. Nach intensiver Arbeit können die Gründer Anna Pouskouri- Reiche und Johannes Hofmann es kaum erwarten, mit seinen sorgfältig ausgewählten, reinsortigen Olivenölen aus Griechenland die Freude am täglichen Genuss dieses Produktes zu vermitteln. Dabei geht es olive joy nicht darum, noch ein Olivenöl auf den Markt zu bringen, sondern vielmehr darum, den ganzen Ansatz am Genuss dieses traditionellen Produktes zeitgemäß zu gestalten.

 

Versandbeileger

download [PDF]

Pressekontakt:
olive joy 
Terra Sacra GmbH
Katrin Witt
Hennigsdorfer Str. 71
13503 Berlin
Tel: 0049 (0)30 577 002 551
Mobil: 0049 (0)172 5760578
Email: presse@olive-joy.com