Ofengemüse mit Granatapfel, Kürbiskerncrumble & Basilikum-Dip

Zutaten:

4 Karotten

6 Kartoffeln

eine Hand voll Bohnen

1 Grantapfel

1 Bund Basilikum

1 getrocknete Chili

1 Zucchini

30 g Kürbiskerne

200g Sauerrahm

20 g Butter

20 g Honig

3 EL Manaki Olivenöl

50 g Mehl

Salz & Pfeffer

 

Zubereitung: 

Ofen auf 180 Grad vorheizen.

Kartoffeln, Karotten, Zucchini und Bohnen waschen, schneiden und in einer Schüsseln mit dem Olivenöl, der zerbröselten getrockneten Chili, 1 TL Salz sowie ein wening Pfeffer vermengen. 

Mariniertes Gemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldraun backen.

Währenddessen Butter in einem kleinen Topf schmelzen und mit den Kürbiskernen, dem Mehl, etwas Salz und Honig vermengen. 12 Minuten vor Garzeit über das Gemüse streuen. 

Basilikumblätter abzupfen und fein hacken. Dann mit Sauerrahm und etwas Salz vermengen. 

Die Kerne des halben Granatapfels heraustrennen. 

Ofengemüse mit Kürbiskerncrumble auf einen Teller geben und Granatapfelkerne darauf verteilen. Mit Basilikum-Dip garnieren. 

Guten Appetit! :)